352 Seiten, Softcover

ISBN 978-3-902838-47-6Preis: 33,00 €

KAUFEN

Thomas Walter Köhler / Christian Mertens (Hrsg.)

Jahrbuch für politische Beratung 2021/2022

Wie politisch ist Politik heutzutage? Die pointierte Frage scheint gerade im Zeichen gegenwärtiger Krisen und Plagen – von denen im Buch immer wieder die Rede ist – aktuell wie nie zuvor: Je ratloser Politik (im engeren Sinn) auftritt, umso mehr gewinnt (im weiteren Sinn) politischer Rat an Bedeutung.

Politische Beratung, wie der Sammelband sie aufzuzeigen versucht, geht zwar nicht unbedingt von (Alltags-)Politik aus, richtet sich aber zumindest bedingt an sie. So spannt sich der Bogen vom abstrakten zum konkreten, vom idealistischen zum realistischen bzw. vom theoretischen zum praktischen Rat im Zielgruppenfokus von Politik und Wissenschaft in Österreich und Europa.

Mit Beiträgen von

Josef Christian Aigner, Daniel Dettling, Martin Engelberg, Matthias Euler-Rolle, Jürgen W. Falter, Marie-Luisa Frick, Ulrike Greiner, Walter Hämmerle, Wilfried Haslauer, Eckhard Jesse, Thomas Walter Köhler, Ilse Korotin, Michael Kuhn, Lukas Mandl, Christian Meidlinger, Christian Mertens, Rudolf Mitlöhner, Christian Moser-Sollmann, Christoph Neumayer, Abdel-Hakim Ourghi, Christiane M. Pabst, Anton Pelinka, Brigitte Quint, Bettina Rausch, Željko Reiner, Uta Rußmann, Ariadne von Schirach, Andrea Schurian, Markus Schlagnitweit, Michael Steger, Hubert Philipp Weber, Thomas Weldschek, Christoph Wiederkehr