Bücher
 
Autoren
 
 
 
 
 
Verlag
  Verlag
Verlagsservice
Aus dem Verlagsleben
 
Downloads
 
Bestellinfo
 
Links
 

Im Juni 2017 hat PROverbis ein kleines Jubiläum: Am 1. Juni 2007 öffnete der Verlag rein rechtlich seine Pforten. Es sollte zwar noch ein Jahr bis zur Präsentation des ersten Programms (vier Bücher) auf der BuchWien 2008 dauern, aber der Grundstein war gelegt. Und somit feiern wir heuer zehn Jahre Programmgestaltung! Mit e-Books und allem Drum und Dran aus dem Verlagsservice haben wir in dieser Zeit rund fünf Titel im Jahr produziert und erreichen heuer im die 50-Titel-Marke. Und ich sage gerne „Wir“, weil ich – obwohl noch immer One-Man-Show – doch auf das Wissen und Können einiger sehr netter Menschen zurückgreifen kann, bei denen ich mich hier gerne bedanke. Der Schwerpunkt liegt nach wie vor auf literarischen Texten österreichischer Autorinnen und Autoren, durch die Imprints konnte das Angebot aber auch auf wissenschaftliche Werke ausgedehnt werden.

Seit Anfang Juni 2016 ist Andreas Schornböck Buchhandelsvertreter in Österreich, ein "alter Hase", der den Buchhandel aus eigener Erfahrung kennt und weiß, wie das Geschäft läuft.

Seit Herbst 2013 unterstützt mich die in leipzig sesshafte Kultrice Sylvia Wendrock bei der Manuskriptvorselektion und im Lektorat.

Im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit berät mich immer wieder Wolfgang Rauscher, der vielen Kulturredaktionen wahrscheinlich aus dem Bereich der klassischen Musik und des Jazz bekannt ist. Hier geht es zu seinem Blog.

PROverbis ist auch im Web 2.0 gut vertreten: Auf facebook werden regelmäßig Informationen über neue Projekte, Lesungen und Neuigkeiten aus dem Verlagsleben gepostet.
Auf unserem youtube-Channel sind Leseauszüge aus unseren Büchern und Interviews mit Autoren zu finden. Das Angebot wird laufend ausgebaut und soll Lesern wie Buchhändlern ermöglichen, sich ein Bild über die Vielfalt des Verlagsprogramms zu verschaffen.

Termine und News

Franz M. Wuketits verstorben

Am 6. Juni 2018 ist Franz M. Wuketits seinem Krebsleiden erlegen. Ich erinnere mich gerne an diesen in jeglichem Sinne gebildeten Mann. Die leider viel zu seltenen Gespräche mit ihm waren mir Bereicherung, seine humorvolle, stille Art und sein aufmerksamer Geist Vorbild in einer scheinbar immer unreflektierteren Welt.

Event-Lesungen
Wolfgang Katzers

Im Moment sind keine Veranstaltungen fixiert.

Bisher:
12. März 2018, 19.30 Uhr: Buchhandlung Kuppitsch
15. bis 18. März: Buchmesse Leipzig
4. April, 19:00 Uhr: Buchandlung Thalia W3
10. April, 19:00 Uhr: Lhotzkys Literaturbuffet

Abonnieren Sie uns auch auf

facebook
und
youtube

  Home Kontakt Impressum AGB Datenschutz