Bücher
 
Autoren/innen
  Anders, Bobby
Bieber, Ernst
Böckle, Roland
Eibel Erzberg, Stephan
Ettenauer, Clemens
Fischer, Margot
Fridrich, Christian
Gressl, Engelbert
Ider, Hasan Ali
Jahn, Harald A.
Katzer, Wolfgang
Köhler, Thomas
Kuhner, Herbert
Meissel, Wilhelm
Mertens, Christian
Nußbaumer, Doris
Schafranek, Dorothea
Schandl, Adolf
Schönherr, Elisabeth
Schratter, Markus
Svatek, Kurt F.
Versini, Marie
Walton, Emily
Wosner, Walter
Wuketits, Franz M.
 
 
 
 
 
Verlag
 
Downloads
 
Bestellinfo
 
Links
 
Stephan Eibel Erzberg

Stephan Eibel Erzberg wurde 1953 in Eisenerz in der Steiermark geboren und lebt seit 1972 als freier Schriftsteller in Wien.

„Geboren 1953 bis heute auf dem Weg ins Glück“, gibt Eibel Erzberg auf die Frage nach seiner Biografie an. Das klingt nach einem zufriedenen Menschen, der mit sich und seiner Mitwelt im Reinen ist. Wer den österreichischen Autor kennt, weiß, dass das so nicht ganz gelten kann.

Da muss man dann das Prozesshafte in diesem Satz hervorheben: „auf dem Weg“. Eibel Erzberg ist kein Einfacher, hat es sich auch nie einfach gemacht. Nach diversen Jobs und umfassenden Studien beschloss der seit 1979 in Wien Lebende, seinen Weg als freier Schriftsteller zu beschreiten. Im ORF leitete er die Sendung „Literatur im Untergrund“.

Seine von politischer Haltung und einem einzigartigen Stil geprägten Texte – von Lyrik über Erzählungen bis hin zu Theaterstücken – wurden in etliche Sprachen übersetzt und erfahren weltweit Reputation. Wöchentlich erscheint seine Lyrik auch im Feuilleton der Wiener Zeitung.

Termine und News

Franz M. Wuketits verstorben

Am 6. Juni 2018 ist Franz M. Wuketits seinem Krebsleiden erlegen. Ich erinnere mich gerne an diesen in jeglichem Sinne gebildeten Mann. Die leider viel zu seltenen Gespräche mit ihm waren mir Bereicherung, seine humorvolle, stille Art und sein aufmerksamer Geist Vorbild in einer scheinbar immer unreflektierteren Welt.

Event-Lesungen
Wolfgang Katzers

Im Moment sind keine Veranstaltungen fixiert.

Bisher:
12. März 2018, 19.30 Uhr: Buchhandlung Kuppitsch
15. bis 18. März: Buchmesse Leipzig
4. April, 19:00 Uhr: Buchandlung Thalia W3
10. April, 19:00 Uhr: Lhotzkys Literaturbuffet

Abonnieren Sie uns auch auf

facebook
und
youtube

  Home Kontakt Impressum AGB Datenschutz